II. Kompanie St. Johannes Schuetzenbruderschaft Delbrück

Beim traditionellen Vergleichsschießen gegen die III. Kompanie wurde es richtig spannend.

Mit 29 (II. Kompanie) und 28 (III. Kompanie) sind beide Kompanien quasi gleichstark angetreten. Die Schützen der beiden Kompanien wollten die Entscheidung richtig spannend machen und schossen punktgleich jeweils 764 Ringe. Um letztendlich einen Gewinner zu ermitteln mussten die beiden Hauptleute Bernd Austerschmidt (II.) und Markus Bochnig (III.) gegeneinander antreten.

Pokalübergabe

Bei diesem spannenden Stechen konnte sich Markus mit 49 zu 47 Ringen gegenüber Bernd durchsetzen. Da dieses jedoch kein Grund zur Trauer sondern ein Ansporn für den nächsten Wettkampf ist, überreichte Bernd den Pokal an den Hauptmann der III. Markus Bochnig.

Die Bilder vom Abend findet Ihr in der Bildergalerie

 

folge uns auf und

Newsletter via

 

Keine Termine